Impressum & Datenschutz
Kieferorthopädie Dr. Lederer München

Behandlung im Wechselgebiss bei Kindern

Die Wechselgebissphase ist die Übergangsphase, in der Milchzähne durch nachkommende bleibende Zähne ersetzt und ergänzt werden.

Während einer kieferorthopädischen Korrektur in dieser Phase werden z.B. gekippte Zähne wieder in die Zahnreihe eingeordnet, Platz für nachfolgende Zähne geschaffen, Kreuzbisse und Kieferfehllagen korrigiert.

In der Regel kommen abnehmbare und funktionskieferorthopädischen Zahnspangen zum Einsatz, wie z.B. der Bionator oder der Fränkel, die sich im Sinne eines ganzheitlichen Therapieansatzes die natürlichen Kräfte der Muskulatur und des Wachstums nutzen.

Behandlung im Wechselgebiss bei Kindern in der Kieferorthopädie Dr. Lederer München