Impressum & Datenschutz

Präprothetische Kieferorthopädie

Um eine korrekte zahnärztliche Versorgung mit Kronen, Brücken, Teleskopprothesen, Klebebrücken oder Implantaten zu ermöglichen, sind Behandlungsmaßnahmen erforderlich, wie z.B. die Aufrichtung von gekippten Seitenzähnen nach langjährigem Zahnverlust oder das Zurückholen von lückig aufgefächerten Schneidezähnen.

Selbst in einem durch Knochenabbau vorgeschädigten Gebiss können durch feindosierte kieferorthopädische Kräfte die gewünschten Zahnbewegungen durchgeführt werden, vorausgesetzt, Zähne und Zahnbett sind frei von Entzündungen.

Präprothetische Kieferorthopädie