Impressum & Datenschutz
Kieferorthopädie Dr. Lederer München

Aktuelle News aus der Kieferorthopädie Dr. Lederer München

Die Kieferorthopädie Dr. Lederer macht sich stark für den Tag der Zahngesundheit. Das diesjährige Motto: Gesund im Mund – bei Handicap & Pflegebedarf

Die Zahngesundheit steht auch in der kieferorthopädischen Fachpraxis Dr. Birgit M. Lederer in München immer im Fokus ihrer Arbeit. Gesunde Zähne sind nicht nur wichtig im Rahmen der Zahnkorrektur - sie sind auch für die Gesundheit des gesamten Menschen wichtig. Was aber ist bei Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf, fragt dieses Mal der Tag der Zahngesundheit?

Jedes Jahr ist der 25. September Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Gesund im Mund – bei Handicap und Pflegebedarf“.

Damit steht dieses Jahr eine Gruppe Menschen im Zentrum, deren Mundgesundheit derzeit im Durchschnitt leider schlechter ist, als bei anderen Versicherten. Das Motto richtet sich aber nicht nur an die betroffenen Menschen selbst, sondern auch an alle Beteiligte, die mit Pflegebedürftigen und Personen mit Behinderungen täglich in Kontakt sind. Sinn des Tages der Zahngesundheit ist es, möglichst viele Menschen für das Thema der Zahngesundheit zu sensibilisieren. Deshalb unterstützt die kieferorthopädische Fachpraxis Dr. Birgit M. Lederer in Münchenden Tag der Zahngesundheit!

Seit dem 1. Juli 2018 Anspruch auf besondere präventive Maßnahmen.

Rund 10 Milionen Pflegebedürftige und Menschen mit Schwerbehinderungen in Deutschland haben seit dem 1. Juli Anspruch auf besondere präventive Maßnahmen. Darauf weist der Aktionskreis Tag der Zahngesundheit hin. Da sie eine besondere Prävention benötigen, gibt es für sie nun besondere präventive Leistungen, die die Mundgesundheit verbessern sollen. Damit soll das Risiko für Karies, Parodontal- und Mundschleimhauterkrankungen bei Menschen mit Behinderung und Pflegebedürftigen deutlich verringert werden.

In der Mitteilung zum Tage der Zahngesundheit erfahren Sie alles, was Sie zu den neuen Möglichkeiten der Prävention bei Pflegebedürftige und Menschen mit Behinderung wissen müssen und welche Möglichkeiten hier bestehen.

In zahlreichen Veranstaltungen und mit vielen Informationen im Internet und den verschiedenen Pressemedien sollen die Betroffenen, Angehörige und Pflegekräfte über die neuen Möglichkeiten informiert werden.

Wie sieht die Zahngesundheit bei Menschen mit einer Zahnspange aus?

Normalerweise sorgen wir Kieferorthopäden für ein tolles Aussehen mit schönen und geraden Zähnen. Aber teilweise kommen Patienten zu uns, die eine schlechte Zahngesundheit aufweisen. Das kann die Zahnhygiene betreffen aber auch Probleme, die im Fokus von uns Kieferorthopäden stehen: z. B. verlagerte Zähne oder Zahn-Engstände, die grundsätzlich die Zahnhygiene erschweren und so auf Dauer die Zahngesundheit negativ beeinflussen.

Was können wir in diesen Fällen tun?

Da wir vertrauensvoll mit den Hauszahnärzten zusammenarbeiten, werden wir in Zusammenarbeit mit Ihrem Zahnarzt versuchen, Ihre Zahngesundheit grundlegend zu verbessern. Liegen bei schief stehenden oder überlagerten Zähnen erschwerte Bedingungen für eine gute Zahnhygiene vor, besprechen wir das mit Ihnen. In diesem Zusammenhang erklären wir Ihnen, wie eine professionelle kieferorthopädische Behandlung helfen kann.

Durch eine Zahnkorrektur beim Kieferorthopäden werden nicht nur die Problemstellen, die durch schief stehende Zähne vorhanden sind, beseitigt, am Ende belohnt Sie auch Ihr schönes Lächeln mit gesunden und geraden Zähnen!

Der Weg zu Ihrem schönen Lächeln ist leichter als gedacht!

Eine moderne Zahnkorrektur ist heutzutage praktisch von der Jugend bis ins Erwachsenenalter möglich.

Wen die Vorstellung einer sichtbaren Zahnspange bisher abschreckte, dem empfehlen wir unsere unsichtbaren Zahnspangen (Invisalign, transparente Aligner-Schienen oder Lingualtechnik). Mit diesen Techniken haben wir schon eine sehr große Anzahl von Patienten erfolgreich behandelt. Fragen Sie uns!

Quintessenz:

Eine gute Mundhygiene ist für alle Menschen wichtig, und es gibt viele Möglichkeiten, etwas für Ihre Zahngesundheit zu tun. Wichtig ist auch, dass wir Menschen mit Behinderung und Personen, an deren Pflege wir beteiligt sind, in Sachen "Gesund im Mund" unterstützen!

Ihre Dr. Birgit M. Lederer und das gesamte Praxisteam.

Mehr zum Tag der Zahngesundheit finden Sie unter Aktionskreis Tag der Zahngesundheit und www.prodente.de

Bilder mit freundlicher Unterstützung der Initiative proDente e.V. · ©proDente e.V.
ProDente Logo

Zurück zu Alle News